Schlagwort-Archive: wetten

Seven-Eleven (Craps) – Spielregeln und Hinweise zum beliebten Würfelspiel

Craps (oder auch Seven-Eleven oder Craps shooting) ist ein Würfelspiel und vor allem in amerikanischen Casinos sehr beliebt. Gewürfelt wird bei Craps nicht in einem Würfelbecher, sondern indem man die Würfel gegen eine Wand wirft.

Bevor das Spiel allerdings richtig beginnt, setzt ein Spieler (der sogenannte „Shooter“) einen Betrag („Banco“) und die anderen Spieler („Faders“) setzen dagegen.

Das Würfelspiel Craps wird in vielen Spielbanken angebotenNun beginnt der Shooter und würfelt mit beiden Würfeln.

  • Wirft er dabei eine 7 oder 11, so gewinnt er sofort („Natural“)
  • Wirft er eine 2, 3 oder 12, so verliert er sofort („Crap“)
  • Wirft er eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10, ist das sein „Point“ und er muss nochmal werfen

Ab dem 2. Wurf gelten folgende Regeln:

  • Wirft der Shooter erneut seinen „Point“, gewinnt er
  • Wirft er eine 7, verliert er
  • Bei jeder anderen Augensumme, gibt es einen weiteren Wurf

Gewinnt der Shooter, darf er die Würfel behalten und eine weitere Runde spielen. Wirft der Shooter direkt einen „Crap“ darf er ebenfalls die Würfel behalten und neu setzen. Bei einer 7 muss er die Würfel an seinen rechten Nachbarn weitergeben.

Im Casinospiel spielen die Spieler nicht untereinander, sondern sie wetten ihre Einsätze gegen die Bank. Die Spannung durch die möglichen Auswirkungen der unterschiedlichen Strategien machen dieses Würfelspiel so beliebt und damit unverzichtbar in jedem Casino sowie auf www.onlinepokernerd.com.

Die Euro-League als neue Königsklasse?

Die letzten Gruppenspiele der UEFA Euro-League und Champions-League sind gestern zu Ende gegangen und am Wochenende werden endlich die KO-Spiele ausgelost. Dabei geht es in der Königsklasse nun um das Achtelfinale, während in der Euro-League noch doppelt so viele Mannschaften im Wettbewerb sind.

Pikant ist der Umstand, dass die Gruppendritten der Königsklasse nun ebenfalls in der Euro-League spielen. Dadurch kommen zu Mannschaften wie Liverpool, Dortmund, Schalke, Tottenham, Neapel oder Basel auch noch starke Teams wie Leverkusen, Manchester United, Galatasaray Istanbul, der FC Sevilla, Olympiakos Piräus, der FC Porto oder der FC Valencia.

Auf die kommenden Partien dürften sich also alle Fußballfans freuen. Außerdem kommen alle Wettfans ganz auf ihre Kosten, denn die großen Namen der internationalen Mannschaften versprechen interessante Quoten.

Die Auslosungen für die nächste Runde der Champions- und Euro-League findet übrigens am kommenden Montag ab 12 Uhr statt.

 

Sportwetten – Der Reiz des schnellen Erfolgs

Sportwetten genießen schon seit Jahrhunderten eine breite Popularität in der Gesellschaft. Dabei waren die Wetten früher fast ausschließlich auf die dafür klassischen Sportarten Pferderennen und Boxen beschränkt, was sich aber in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend geändert hat.

Heutzutage dominiert das Angebot für Wetten auf Fußballspiele in den europäischen Top-Ligen. Dabei kann man dank der Online-Wettanbieter nicht nur auf das Ergebnis oder den Sieger wetten, sondern mittlerweile auch auf Toranzahl, Halbzeitstand, Torschützen oder sogar, welche Mannschaft den ersten Einwurf oder die erste gelbe Karte bekommt.

Pferderennen - Die Mutter der SportwettenIn Großbritannien sind vor allem auch Hunderennen als Bestandteil vieler Wetten sehr beliebt oder das sogenannte Spot the Ball-Spiel. In den USA hingegen wird zumeist auf Baseball- oder American Football-Spiele gewettet. Obwohl Sportwetten in Deutschland immer bekannter und beliebter werden, ist der Hype hierzulande noch lange nicht mit dem in Italien oder in der Türkei vergleichbar. Dort ist es üblich sich in kleinen Wettstuben zu treffen, um ein Fußballspiel zu verfolgen, auf das man vorher gewettet hat.

Der mögliche Gewinn der Wetten berechnet sich aus den Quoten, die vorab bekannt gegeben werden. Bei den sogenannten Kombiwetten multipliziert sich der Gewinn anhand der Quoten der Einzelwetten, was zu einer größeren Gewinnsumme führt. Natürlich sind die Quoten höher, wenn das Ergebnis unwahrscheinlicher scheint und man zum Beispiel auf den Außenseiter setzt.

Durch das große Angebot an Online-Wettanbietern ist das Wetten für jeden wirklich leicht zugänglich geworden und so ist es möglich seine Wette auch noch kurz vor dem Wettkampf abzugeben. Den großen Boom verdanken die Onlinewetten natürlich auch der Popularität der Gewinnspiele in der Gesellschaft. Während es früher noch hauptsächlich das Lotto-Spiel gab, kann man heutzutage bei nahezu jeder Veranstaltung ein iPad gewinnen oder auch eine GoPro online gewinnen. Die Nachfrage reicht locker aus für das große Angebot und so dienen Gewinnspiele häufig vor allem der Werbung und Bekanntmachung bestimmter Produkte oder Marken.

Sonderweg im Glücksspielgesetz

Ein neues Gesetz in Schleswig-Holstein sorgt unter Glücksspielbetreibern für positive Schlagzeilen. Dieses soll zum 1. März 2012 in Kraft treten und den Markt für alle qualifizierten Anbieter öffnen.

Am gestrigen Dienstag lud die Kieler Landesregierung deshalb zu einem Infotag und 200 Vertreter der größten Wett- und Glücksspielanbietern oder auch Betreiber von  folgten diesem Angebot. Anders als in den restlichen 15 Bundesländern soll der Markt nicht nur teilweise für private Anbieter geöffnet werden, sondern, soweit bestimmte Kriterien erfüllt werden, für alle.

Derzeit arbeiten Schleswig-Holsteins Behörden noch an der genauen Ausarbeitung des Gesetzes, um vor allem die Zulassung und Überwachung der Glücksspielunternehmen zu standardisieren und konkretisieren.

Die Kieler Landesregierung erhofft sich durch die Liberalisierung dieses Marktes Steuermehreinnahmen von bis zu 60 Millionen Euro pro Jahr und auch mehr legale Online-Casinos.

Baccara – Spielregeln und Tipps

Das Kartenspiel Baccara wird in fast jedem Casino und bei vielen Online-Anbietern angeboten.

Das Besondere an Baccara ist, dass man nicht unbedingt mitspielen muss, um zu gewinnen. Man hat auch die Möglichkeit auf einen Sieger oder ein Unentschieden zu wetten. Wenn man seine Wette gewonnen hat, bekommt man fast den doppelten Einsatz (abzüglich 5 % Kommission) zurück.

Am Anfang des Spiels erhalten alle Spieler und der Croupier 2 Karten. Je nach Spielverlauf darf später dann noch eine dritte Karte geordert werden. Die Wertigkeit der Karten entspricht dem aufgedruckten Wert. Das Ass zählt als 1 und Bube, Dame und König zählen jeweils 0.

Baccara - In Casinos und auch online ein bekanntes Kartenspiel mit guten GewinnchancenZiel des Spiels ist es letztendlich so nahe wie möglich an den Wert 9 heranzukommen.
Wenn nun ein Spieler oder der Croupier gleich nach den ersten paar Karten 8 oder 9 Punkte erhält, hat dieser das Spiel gewonnen und bekommt den doppelten Einsatz zurück. Dieses Phänomen wird „Natural“ genannt.

Nur wenn die Summe aus den ersten beiden Karten weniger als 6 beträgt, hat der Spieler oder der Croupier die Chance eine dritte Karte zu ziehen.

Hat nun ein Spieler oder der Crouier das Glück, gleich nach den ersten Karten eine acht oder eine neun zu erhalten, dann hat dieser sofort die Runde gewonnen und erhält den doppelten Einsatz zurück.

Die Grundlagen dieses Spiels sind also nicht sonderlich schwer zu verstehen und können jederzeit durch Spielpraxis im Casino oder online erweitert werden.