Uhren kann man gar nicht genug haben!

Der Zeitmesser ist nicht nur wichtig, um seine Termine und Verabredungen pünktlich wahrnehmen zu können, sondern auch ein Statement. In Zeiten von Smartphones, welche immer online, immer up to date sind und uns niemals etwas vergessen lassen, könnte man meinen, Uhren wären obsolet. Dem ist aber ganz und gar nicht so!

Perfekte Uhren für Sammler und Modebewusste

Uhren sind ein ModeaccessoireWie Kleidung und Inneneinrichtung sind Uhren den modischen Trends unterworfen. Als Teil des Outfits und als Schmuck sind sie aus unserem Leben, vor allem dem Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Anstatt überkandidelt mit Perlen und Diamanten oder sonstigen wertvollen Steinen geschmückt bei einem Geschäftspartner aufzutauchen trägt vor allem Frau von Welt ihre Uhr als Understatement. Passend zum Kostüm, zum Kleid, zum Anzug. Frau und auch der modebewusste Mann brauchen also mehrere Uhren. Replica Uhren bieten sich hier an. Zeitlose Designs oder aktuelle Trends muss sich niemand erst lange ersparen, um dann mit einem Kleinwagen am Handgelenk herumzulaufen. Und für den Gegenwert einer Original Cartier oder Breitling oder Rolex bekommt man bei Replica Uhren so viele wie man unterschiedliche Kleiderstile im Schrank hat.

Die Replika Uhr ist auch eine tolle Möglichkeit Sammler zu beschenken. Ihr Ruf ist schon lange hervorragend, was vor allem an der detailgetreuen und hochqualitativen Arbeit liegt. Sie ist auch auf den zweiten Blick nicht als Nachbau zu unterscheiden und nicht zu vergleichen mit dem billigen Bling-Bling, welches man auf Bazaren im Urlaub findet.

Qualität und Preis – Leistung überzeugen

Frau kann nun einmal zum sommerlich-leichten Kleid mit Spaghetti Trägern dieselbe Uhr tragen, als zum Grobstrick Winterpullover beim Skiurlaub! Einmal braucht es eine filigrane Schönheit und der andere Style verlangt ein größeres Zifferblatt nebst Band.

Replicauhren können eine Alternative zu den teuren Originalmodellen seinNiemand kann sich aber die mehrere Modelle von Hublot, Patek Philippe oder Piguet zulegen, wenn er in einer mittelständischen Einkommensschiene zu Hause ist. Eine Replika Uhr beginnt bei rund 250 Euro und man trägt die Marke seiner Wahl auf dem Handgelenk. Statement ist gesetzt, vor allem bei Geschäften, die sonst eher schmucklos abgewickelt werden und der Träger kann die Uhr ruhigen Gewissens zeigen. In Hong Kong originalgetreu nachgebaut mit Präzisionsuhrwerken versehen, hat man mit einer Replika Uhr ein wertvolles Stück an seiner Hand, ohne gleich eine eigene Versicherung dafür abschließen zu müssen. Die Verarbeitung bürgt für die hohe Qualität der eingesetzten Maßnahmen und wer lieber heute schon die Cartier am Handgelenk hat, als im hohen Alter, nach Inanspruchnahme der ausbezahlten Lebensversicherung, der wird viele Jahre an seinen Replica Uhren Freude haben!

Stöbern Sie auf unseren Seiten watchcopy.live und überzeugen Sie sich von der Auswahl und Qualität unseres Angebotes.

Bilder: pixabay.com

Seven-Eleven (Craps) – Spielregeln und Hinweise zum beliebten Würfelspiel

Craps (oder auch Seven-Eleven oder Craps shooting) ist ein Würfelspiel und vor allem in amerikanischen Casinos sehr beliebt. Gewürfelt wird bei Craps nicht in einem Würfelbecher, sondern indem man die Würfel gegen eine Wand wirft.

Bevor das Spiel allerdings richtig beginnt, setzt ein Spieler (der sogenannte „Shooter“) einen Betrag („Banco“) und die anderen Spieler („Faders“) setzen dagegen.

Das Würfelspiel Craps wird in vielen Spielbanken angebotenNun beginnt der Shooter und würfelt mit beiden Würfeln.

  • Wirft er dabei eine 7 oder 11, so gewinnt er sofort („Natural“)
  • Wirft er eine 2, 3 oder 12, so verliert er sofort („Crap“)
  • Wirft er eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10, ist das sein „Point“ und er muss nochmal werfen

Ab dem 2. Wurf gelten folgende Regeln:

  • Wirft der Shooter erneut seinen „Point“, gewinnt er
  • Wirft er eine 7, verliert er
  • Bei jeder anderen Augensumme, gibt es einen weiteren Wurf

Gewinnt der Shooter, darf er die Würfel behalten und eine weitere Runde spielen. Wirft der Shooter direkt einen „Crap“ darf er ebenfalls die Würfel behalten und neu setzen. Bei einer 7 muss er die Würfel an seinen rechten Nachbarn weitergeben.

Im Casinospiel spielen die Spieler nicht untereinander, sondern sie wetten ihre Einsätze gegen die Bank. Die Spannung durch die möglichen Auswirkungen der unterschiedlichen Strategien machen dieses Würfelspiel so beliebt und damit unverzichtbar in jedem Casino sowie auf www.onlinepokernerd.com.

Casinoerlebnis pur bei der Firmenfeier

Casino Coup Royal bringt den Casinospaß zu jedem Event.Auch wenn es heutzutage durch das Internet viele Möglichkeiten gibt, um sich das Erlebnis eines echten Casinobesuchs nach Hause auf die eigene Couch zu holen, so dürfte ein Präsenzcasino seinen Charme und seine Anziehungskraft bei den meisten Menschen wohl nie wirklich verlieren. Die Stimmung und Atmosphäre, die sich durch die entsprechende Etikette, gewisse Verhaltensregeln und die festliche Abendgarderobe einstellt, hat ihre ganz eigene Anziehungskraft, die zur eigentlichen Spannung der Glücksspiele hinzu kommt. Diese Faszination der Casinowelt lässt sich mit dem Casino Coup Royal auch ganz bequem an jede Location und zu jedem Event bringen.

Vielfältige Anlässe und Eventideen

Ein Anlass für ein mobiles Casino lässt sich wohl sowohl im Geschäfts- als auch im privaten Umfeld schnell finden. Firmenfeiern zu Weihnachten, ein Jubiläum, ein runder Geburtstag, eine Abiparty, eine Hochzeit oder Network-Events – das sind nur ein paar Beispiele, die sich jeder Casinofan wohl ohne Weiteres mit den entsprechenden Glücksspielen vorstellen kann. Von insgesamt 20 Standorten aus, die sich über ganz Deutschland verteilen, kann man diese Idee verwirklichen.

Die Klassiker des Casinospiels

Das mobile Casino lässt sich ganz bequem mit bis zu 7 verschiedenen Klassikern der Casinobranche ausstatten. Jedes Spiel hat seinen eigenen, ganz individuellen Charme, der durch einen eigenen Spieltisch, die Deko und einen spezialisierten Croupier zum Tragen kommt.

American Roulette

Bei der amerikanischen Variante des französischen Originalspiels bekommt jeder Spieler Jetons in eigener Spielfarbe. Das Spiel verläuft schneller als die aus Frankreich stammende Variante.

Französisch Roulette

Der absolute Casino-Klassiker und das am meisten verbreitete Glücksspiel darf bei keinem Casino Event fehlen.Der französische Roulettetisch ist komplett mit Originalequipement ausgestattet. Rien ne va plus!

Chuck a luck

Chuck a luck ist ein asiatisches Glücksspiel mit 3 Würfeln. Der entsprechende Tisch ist der jüngste Neuzugang im Repertoire des mobilen Casinos.

Weiterlesen

Boom der Online-Casinos nimmt weiter zu

Das Online-Glücksspiel zieht immer mehr Menschen in seinen BannDass Online-Casinos mittlerweile keine vorübergehende Trenderscheinung mehr sind, dürfte jedem Beobachter der Szene klar sein. Das zeigt nicht nur der Umstand, dass vor ein paar Jahren mit dem sogenannten „Northern Bear Casino“ sogar das erste Online Casino, das von amerikanischen Ureinwohnern geführt wird, seine imaginären Tore geöffnet hat.

Die Vorteile von Online-Casinos liegen auf der Hand: Anders als bei Spielbanken und Präsenz-Casinos kann man bei ihnen ganz bequem von zu Hause aus zocken. Dabei gibt es weder eine Kleiderordnung noch eine Sperrstunde. Für viele ambitionierte Glücksspieler bieten Cyber-Poker, -Roulette oder -Black Jack aber noch ein weiteres großes Plus: Sie können gleichzeitig bei mehreren Spielen teilnehmen und haben so eine noch größere Chance auf satte Gewinne. Außerdem kann man auch per Zahlungsdienste wie Paypal zahlen.

Seit Jahren nimmt das Angebot der Online-Casino-Anbieter immer weiter zu. Neben den klassischen Casinospielen und Slot-Games sprießen immer wieder neue Glücksspiele aus dem Boden, die die Spieler in ihren Bann ziehen sollen. Immer wieder wird dabei auch auf neuartige Grafiken oder 3D-Simulationen gesetzt. Der Fantasie sind bei den Onlinespielen genauso wenig Grenzen gesetzt wie der Zeit, die ein Spieler damit verbringt.

Die Onlineanbieter übertrumpfen sich regelmäßig mit ihren Angeboten für Neueinsteiger und schütten immer wieder neue Boni aus, die den Wettbewerb unter den Onlinecasinos weiter anheizen. Deshalb ist es wichtig als Spieler den Überblick zu behalten, denn die Online Casinos Deutschland unterscheiden sich schon in einigen Punkten und Eigenschaften. So gibt es bei den Anbietern eine verschiedene Anzahl an Freispielen oder unterschiedlich viel Startkapital. Außerdem dauert das Auszahlen der Gewinne nicht bei jedem Casino gleich lange. Ein Vergleich der Online-Anbieter lohnt sich also in jedem Fall.

Weiterlesen

Das Casino im eigenen Wohnzimmer

Wer im deutschen Internet auf der Suche nach einem Online-Casino ist, das neben einer großen Auswahl an Spielen auch faire Bedingungen und Abrechnungen garantiert, sollte auf alle Fälle die Übersicht der Seite Casinopilot.net beachten. Mehrere Online-Casinos sind hier geordnet aufgeführt und können vom User somit gut verglichen werden. Der Spieler betritt eine übersichtliche Website und die Auswahl der Spiele lässt keine Wünsche offen, ein Schwerpunkt liegt ohne Zweifel auf den Klassikern Roulette und Blackjack. Außerdem kann man sich ein Live Casino aussuchen, wodurch das Flair und die Eleganz der großen Spielhallen in das Web transportiert wird.

Außerdem findet der User hier eine große Auswahl der beliebten Slots und unterhaltsamen modernen Games wie etwa Rubbelspiele, Video Poker oder Keno. Das Angebot beim Roulette ist hier sicher überdurchschnittlich. Bei vielen Anbietern bietet Roulette auch die größten Gewinnchancen und oftmals wird hier der größte Anteil des Gewinns ausgezahlt. Neben den beiden Klassikern, der französischen und amerikanischen Variante, findet sich hier außerdem eine Innovation, das Roulette Supreme. Dieses bedient sich virtueller Kameratechnik. Der Spieler glaubt direkt mitten im Geschehen zu stehen; er kann langsam spielen oder schnell, und mithilfe des sogenannten Racetrack kann er ganz intuitiv setzen. Außerdem ist sicher auch noch das Card Roulette zu erwähnen.

Neben dieser großen Übersicht der verschiedenen Spieleanbieter findet man des Weiteren auch brauchbare Tipps und Strategien, um die Gewinnchancen zu verbessern.

Wer also bei dem großen Angebot an Online Casinos auf Qualität setzen und vor allem auch die Authentizität der Atmosphäre eines echten Casinos spüren möchte, der sollte sich diese gelungene Übersicht zu Gemüte führen und kann dabei auch noch einen Casino Gratis Bonus bekommen.

Die fünf goldenen Regeln für Jackpot-Knacker

Reich sein, nie mehr arbeiten müssen, jeden Traum verwirklichen können. Jeder, der Lotto spielt, träumt von einer Chance, den Rest des Lebens ohne finanzielle Sorgen verbringen zu können. Aber niemand stellt sich wirklich vor, was man tun soll, wenn der Jackpot geknackt ist. Wir haben eine Liste für alle frisch gebackene Lotto-Gewinner und die, die es werden wollen, zusammengestellt.

  1. Wer träumt nicht von einem Lotto-Gewinn?!Wenn Sie im Lotto z.B. im Online-Casino auf netbet.de gewonnen haben, dann können Sie sicherlich Ihr Glück nicht fassen, weil Sie nicht wissen, mit wem Sie darüber reden sollen. So lautet unser erster Ratschlag: Sprechen Sie lieber mit niemandem darüber. Ganz schnell werden Sie viele gute Freunde haben, sogar Ihre Verwandten können diese Situation ausnutzen und Sie bitten, ihnen Geld zu leihen. Lernen Sie „Nein“ zu sagen.
  2. Fangen Sie nicht damit an, Ihren Lotto-Gewinn an Verwandte und beste Freunde zu verschenken, denn erstens kommt dann sofort die Frage: Wo hat er / sie das plötzlich her? Und zweitens: Die Leute gewöhnen sich schnell daran und denken, dass muss jetzt auch so weitergehen. Außerdem, wenn sie wirklich den Jackpot geknackt haben, dann treten ganz viele falsche Freunde in Ihr Leben.
  3. Natürlich wird bei Ihnen der Wunsch entstehen, sich alle Ihre vielen Träume zu erfüllen: ein tolles Haus am Meer oder ein neues Traumauto zu kaufen, den Job zu kündigen, eine Party zu schmeißen usw. Es mag erstaunlich erscheinen, aber, je mehr Sie darüber nachdenken, desto teurer werden Ihre Träume. Es ist vollkommen in Ordnung und absolut menschlich, die langersehnten Wünsche in Erfüllung zu bringen, aber setzen Sie die Prioritäten und denken Sie auch mal an lange Sicht. Legen Sie das Geld für später an und leben Sie von Zinsen. Das Leben ist so unbeständig, krempeln Sie es nicht sofort um. Investieren Sie in Ihre Zukunft, in die Rentenversicherung oder in eine lukrative Geldanlage.
  4. Hören Sie nicht auf zu arbeiten, ändern Sie nicht viel an Ihrem Leben und bleiben Sie auf dem Boden. Es sollte angemerkt werden, dass Sie sich ohne Arbeit langweilen werden und Langweile mit viel Geld ist eine ganz schlechte Mischung.
  5. Wenden Sie sich nicht an windige Vermögensberater, die durch schnelle Vertragsabschlüsse vor allem die eigene Provision im Sinn haben.

Schließlich wünschen wir Ihnen, dass sie nicht vergessen, Ihren Gewinn und das Glücksgefühl zu genießen, aber auch dass sie sich genügend Zeit nehmen, um sich über Ihre Zukunft Gedanken zu machen.

Bild: pixabay.com

Die Geschichte des Pokerspiels

Heutzutage kennt fast jeder die Regeln des Pokerspiels, viele haben es schon online oder mit Freunden gespielt. Diese Entwicklung wurde dabei vor allem in den letzten 10 Jahren forciert, denn früher galt Poker häufig als Schummelspiel.

Die Geschichte des Pokerspiels hat in den letzten Jahren eine extreme Entwicklung eingeschlagen.Anders als beispielsweise Skat ist Poker ein recht junges Spiel, das geschichtlich vor allem auf das deutsche Kartenspiel Poch und das französische Poque im 16. bis 17. Jahrhundert zurückgeht. Im 19. Jahrhundert brachten Auswanderer das Kartenspiel, das damals noch mit 20 Karten gespielt wurde, nach Amerika, wo auch der Name Poker (von Englisch „to poke“, also „stoßen“) entstand. Damals verbreitete sich das Kartenspiel zunächst auf Mississippi-Dampfschiffen und schließlich durch den Goldrausch vor allem in den westlichen Staaten der USA. Den Ruf als Betrügerspiel konnte Poker allerdings damals nicht ablegen und so kam es immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen der Spieler im Rahmen der häufig durch Alkohol angefachten Zusammenkünfte.

Zu einem ersten Aufschwung des Pokerspiels kam es Anfang der 70er-Jahre des 20. Jahrhundert, als in Las Vegas die World Series of Poker (WSOP) entstand. Diese Turnierreihe lockte die Anhänger des Kartenspiels regelmäßig nach Nevada und machte es dadurch bekannter.

Der zweite und wahrlich fulminantere Boom entstand in den frühen 2000er-Jahren, als der Amateurspieler Chris Moneymaker 2003 die World Series of Poker gewann. Zeitgleich entwickelte sich immer mehr der Trend hin zum Onlinepoker, was sukzessive zu großer Nachfrage und einem noch größeren Angebot an Casinoplattformen im Internet führte. Vor allem in Europa kam es zu einem wahren Boom. Das Pokerspiel, und dabei vor allem die erst ca. 1990 entwickelte Form „Texas Hold’Em“, wurde plötzlich gesellschaftsfähig und entwickelte sich vom verrauchten Hinterzimmer-Glücksspiel hin zu einer bekannten Freizeitaktivität, bei der es auch auf die Strategie ankommt. Schon 2006 verbuchte die WOSP eine Verzehnfachung ihres Teilnehmerfeldes im Vergleich zu den Vorjahren auf über 8000 Spieler.

Mittlerweile ist es kaum noch eine Besonderheit, dass Pokerturniere auch im deutschen Free-TV übertragen werden oder Prominente zu kleinen Runden zusammenkommen, um für einen guten Zweck zu spielen. Im Internet finden Fans zahlreiche Online Poker Anbieter mit Bonus Codes, gute online Spielcasinos und Möglichkeiten gegen Spieler aus der ganzen Welt anzutreten. Interessant bleibt für alle Anhänger des Pokerspiels, wie sich dieser Trend fortsetzt und welche Entwicklungen noch vor uns liegen.

Bild: Mister GC / FreeDigitalPhotos.net

CL-Halbfinale ohne deutsche Beteiligung

Fußballfans lieben SportwettenNach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League von Bayern München und Borussia Dortmund in dieser Woche, steht zum ersten Mal seit 8 Jahren keine deutsche Mannschaft im Halbfinale der Königklasse. Die 4 verbliebenen Clubs versprechen aber für Sportwettenfans trotzdem Spannung pur. Neben den spanischen Hauptstadtclubs Real und Atletico schafften dieses Jahr auch Juventus Turin und der AS Monaco den Einzug in die Runde der besten 4 europäischen Vereinsmannschaften. Die Hinspiele, deren Paarungen am morgigen Freitag ausgelost werden, finden am 2. und 3. Mai statt, die Rückspiele dann eine Woche danach.

Auch die Halbfinalspiele der Europa League finden leider ohne deutsches Team statt. Auch ein 3:2-Sieg im Rückspiel reichte den Schalkern der 2:0 Hinspielniederlage gegen Ajax Amsterdam nicht.

Bild: tungphoto / FreeDigitalPhotos.net

Buchtipp: „Hilfe gegen Spielsucht“

Das große Problem Spielsucht haben wir hier schon häufig in unseren Beiträgen aufgegriffen. Praktische Tipps für den Umgang mit dieser Suchtform gibt es natürlich auch zum Nachlesen. Uns gefällt besonders das Buch „Hilfe gegen Spielsucht: Das Lavario-Programm“ von Frank Lavario, in dem der Autor den Selbstumgang mit der Krankheit beschreibt, um einen starken Willen für ein „Nein“ zum krankhaften Zocken auszubilden. Auf über 400 Seiten beschreibt Lavario anschaulich, wie man sich selbst helfen kann.

Das Buch ist seit April 2016 auf dem Markt und kostet in gedruckter Form 29,95 Euro. Als Ebook ist das Werk etwas günstiger.

Wir werden Euch bald noch weitere Bücher zum Thema Spielsucht vorstellen.

Vor dem Finale der Vierschanzentournee

Nach dem Auftaktspringen in Oberstdorf, dem traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen und dem heutigen Springen in Innsbruck befindet sich der Tross der Vierschanzentournee 2016/2017 nun auf dem Weg zur letzten Etappe in das österreichische Bischofshofen.

Nach den sportlich hochwertigen ersten beiden Springen war der Wettbewerb in Innsbruck vor allem von den äußeren Bedingungen rund um den böhigen Wind geprägt. Nachdem der Österreicher Stefan Kraft das Auftaktspringen für sich entscheiden konnte, drehte der Norweger Daniel Andre Tande in Garmisch und Innsbruck auf und führt nun in der Gesamtwertung knapp vor dem Polen Kamil Stoch.

Die beiden besten deutschen Springer Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe rangieren auf Platz 6 und 8 der Gesamtwertung, wobei vor allem Eisenbichler Pech mit dem Wind in Innsbruck hatte. Der Abstand auf Platz 3 scheint dadurch vor dem vierten Springen schon zu groß.

Spannend für alle Sportwettenfans könnte allerdings der Zweikampf um den Gesamttitel der 65. Vierschanzentournee sein. Kamil Stoch (derzeit Zweiter) und Tande trennen nämlich vor dem Finale in Bischofshofen denkbar knappe 1,7 Punkte.