Casinoboom auch auf Zypern

Auch auf der schönen Mittelmeerinsel Zypern befinden sich Casinos und Spielhallen auf einem aufsteigenden Ast der wirtschaftlichen Entwicklung.

Ayhan Saricicek ist der Generalkoordinator des türkisch-zypriotischen Casino-Manager-Verbands und schwärmt von den aktuellen Zahlen: „Auf Türkisch-Zypern gibt es derzeit 25 Casinos, in denen jedes Jahr 55 bis 60 Turniere abgehalten werden.“ Mindestens 10 dieser Wettkämpfe würden laut Saricicek im ausländischen Fernsehen ausgestrahlt, was zwischen 1,5 und 4 Millionen Euro pro Übertragung einbrächte.

Insgesamt verzeichnen die Casinos auf Nord-Zypern derzeit einen Jahresumsatz von ungefähr 600 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.