DJ Bobo pokert für guten Zweck

Großer Auftritt von Musikstar DJ Bobo im Grand Casino im schweizerischen Baden. Beim hochkarätigen „Dancing Las Vegas Pokerturnier“ spielte der Aargauer für einen guten Zweck. Ohne viel Show und Allüren spielte Bobo als Star zum Anfassen und begeisterte sein Publikum mit Witz, Charme und Sympathie. Der Name seines aktuellen Albums (Dancing Las Vegas, Anm. d. Red.) passte dabei zu seinem Auftritt.

Auch ein Meet and Greet war Bestandteil seines Besuchs in Baden. Aber es sollte auch Poker vom Feinsten geboten werden. Im Rahmen eines Show-Pokerturniers spielte DJ Bobo gegen Udo Herbst (Geschäftsleitung Grand Casino Baden), Udo Kaleit (Schweizer Pokermeister), Dieter Albrecht (Kristall Club Davos) und Arno Del Curto (Trainer HC Davos) Ebenfalls mit von der Partie: Bourlesque-Star Zoe Scarlett und Sibylle Marti (Fernsehfrau des SF).

Die Siegprämie in Höhe von 2000 Schweizer Franken stiftete des Grand Casino Baden mit der Bedigung, dass das Geld an einen guten Zweck geht. Dieter Albrecht erhöhte den Betrag prompt um weitere 2000 Franken.

Am Ende ging Sibylle Marti als Siegerin des DJ Bobo Dancing Las Vegas Pokerturniers hervor – herzlichen Glückwunsch!

3 Gedanken zu „DJ Bobo pokert für guten Zweck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.